Führungskräfte-Entwicklung München: Tipps für ein gelungenes Meeting

von Argumentorik, 11. Dezember 2015

Meetings haben in Unternehmen generell keinen guten Ruf. Sie sind zeitraubend, unangenehm und häufig ergebnislos, weshalb sie sowohl von den Angestellten als auch von den Führungskräften innerlich abgelehnt werden. Damit Ihre Meetings in Zukunft Ihren Zweck erfüllen und gerne besucht werden, geben wir Ihnen in diesem Artikel und in unserer Inhouse-Schulung zur Führungskräfte-Entwicklung München einige Tipps für ein gelungenes Meeting:

Führungskräfte-

 München: die Vorbereitung des Meetings

Das Meeting beginnt nicht erst im Konferenzraum, sondern startet bereits mit der richtigen Vorbereitung. Für diese Phase sollten Sie ausreichend Zeit einplanen, da hier die Basis für die Effektivität des anstehenden Treffens gelegt wird. Daher ist es wichtig, präzise zu definieren, welche Ziele mit dem Meeting erreicht werden sollen. Bei der näherer Beschäftigung mit den anstehenden Themen könnten Sie unter Umständen sogar zu der Erkenntnis kommen, dass das geplante Meeting nicht notwendig ist, da sich die Probleme auch über E-Mail oder andere Kommunikationswege lösen lassen. Häufig wird das Meeting trotzdem durchgeführt. Leider. Seien Sie mutig und sagen Sie das Meeting ab, wenn Sie merken, dass es auch ohne geht.

Wenn ein Meeting aber wirklich notwendig ist, dann erstellen Sie eine Liste mit den einzelnen Agendapunkten und ergänzen Sie diese mit Ihren Erwartungen. Sobald Sie die möglichen Aufgaben des Meetings formuliert haben, ist es entscheidend, nicht alle, sondern nur (!) die richtigen Leute einzuladen. Dabei ist beispielsweise zu beachten, welche Mitarbeiter die Qualifikationen besitzen, die zur aktuellen Problemlösung benötigt werden. Neben diesen Angestellten sollten Sie auch die relevanten Entscheidungsträger zum Meeting einladen, damit mögliche Lösungen gleich von diesen abgesegnet werden können. Nachdem die Einladung erstellt und versandt wurde, sollten Sie einen genauen Tagesverlauf erstellen, in welchem exakt die einzelnen Themen sowie die dafür veranschlagte Zeit niedergeschrieben werden.

Führungskräfte-Entwicklung München: Etablieren Sie eine offene Kommunikationskultur

Während des Meetings ist es von großer Bedeutung, eine Kommunikationskultur zu etablieren, welche auf der einen Seite klare Regeln besitzt und auf der anderen Seite die Mitarbeiter dennoch dazu motiviert, sich konstruktiv einzubringen. Diese Mission gleicht häufig einer Herkulesaufgabe, da die verschiedenen Charaktere im Unternehmen befriedigt werden müssen: Dauerredner müssen resolut und dennoch höflich zurechtgewiesen und Neulinge sowie zurückhaltende Kollegen sollten ermutigt werden, ihre Ideen einzubringen. Dies kann einem Drahtseilakt gleichen, in welchem verbindliche Regeln als Auffangnetz dienen können. Stellen Sie klar, dass Ihnen ein pünktlicher Beginn des Meetings wichtig ist, begrenzen Sie die Redezeiten der einzelnen Mitarbeiter und fragen bei wichtigen Punkten Sie jeden im Treffen explizit nach seiner Meinung. In unserer Führungskräfte-Entwicklung München demonstrieren wir, welche weitere Regeln die Kommunikationskultur unterstützen und wie Sie Störer souverän in ihre Schranken weisen. Dabei legen wir bei unserer praxisnahen Führungskräfte-Entwicklung München großen Wert darauf, dass wir Methoden vermitteln, die Sie im Arbeitsalltag auch wirklich anwenden können.

Schließen Sie keinen aus!

Damit konkrete Lösungen zustande kommen, müssen Sie im Meeting gleich zu Anfang klar und deutlich ansprechen, was Sie erwarten. Daneben kann es oft hilfreich sein, dass Sie Personen konkret anreden und diese bitten, Ihre Erfahrungen und Ansichten mit den anderen Meeting-Teilnehmern zu teilen. Dadurch können Sie die einzelnen Mitarbeiter involvieren und bieten ruhigen Persönlichkeiten nicht die Möglichkeit, sich immer zurückzuziehen. Wie Sie das sprachlich bestimmend aber dennoch motivierend und involvierend vermitteln können, lehren wir in unserer Inhouse-Schulung zur Führungskräfte-Entwicklung München.

Für den Erfolg eines Meetings ist es zudem relevant, dass nicht nur während des Treffens eine zielführende und dennoch angenehme Atmosphäre herrscht, sondern auch dass die Ergebnisse sachgemäß protokolliert werden. Hierfür ist es nötig, bereits nach der Begrüßung einen Protokollführer zu bestimmen, der die erarbeiteten Lösungen niederschreibt und anschließend präsentiert.

Führungskräfte-Entwicklung München? – Jetzt Termin vereinbaren!

Die Kommunikationskultur bestimmt den unternehmerischen Erfolg immer mit. Nicht nur in Meetings oder Konferenzen ist die Kommunikation ein wichtiges Instrument für Effektivität, sondern auch und ganz besonders in den alltäglichen Arbeitsprozessen. Daher stellt professionelle Kommunikation ein essenzielles Element in unserer Führungskräfte-Entwicklung München dar. Sollten Sie Interesse an der Teilnahme an unserer Inhouse-Schulung zur Führungskräfte-Entwicklung München haben, können Sie uns jetzt kontaktieren und einen Termin vereinbaren.

Wollen Sie an Ihrem rhetorischen Baukasten arbeiten, dann sei Ihnen mein Online-Kurs „Rhetorik: Selbstbewusst kommunizieren und überzeugen” empfohlen.

Für weitere Rhetorik-Tipps folgen Sie uns auf Facebook.

Autor: Wladislaw Jachtchenko


44-rhetorik-tipps-argumentorik-home
E-Book kostenfrei bestellen