• German English

Argumentative Rhetorik (Modul 22)

Dieses Modul können Sie in Ihre Inhouse-Schulung oder Ihr Einzelcoaching integrieren. Hier schon mal ein paar Tipps zum Thema „Argumentative Rhetorik”.

Rhetorik ohne Argumentation ist leer — Argumentation ohne Rhetorik ist lahm. Letztlich ist es Ziel eines guten Redners, schlüssige Argumente mit eindrucksvoller Rhetorik zu untermalen und so die Publikumswirkung seines Vortrags zu steigern. In diesem Modul lernen Sie verschiedene Verknüpfungstechniken von Argumenten und Rhetorik.

Argumentative Rhetorik: Guter Inhalt & gute Darstellung

Das Konzept der argumentativen Rhetorik geht letztlich zurück auf den griechischen Philosophen Aristoteles. In seinem Buch „Rhetorik” spricht Aristoteles von drei Überzeugungsmitteln: dem Argument, dem Charakter des Redners und den Emotionen des Publikums. Dabei sagt Aristoteles, dass das Argument das wichtigste Überzeugungsmittel ist, weil es die Grundlage einer jeden Überzeugung bildet.

Argumentative Rhetorik: Eine alltägliche Seltenheit

Im Alltag wird wenig argumentiert. Es wird häufig nur behauptet. Und man legt in der Regel viel mehr Wert auf das eigene Auftreten. Nach dem Vortrag bemerkt man häufig, dass der Redner zum Beispiel viele „Ähms” hatte, dass er zu wenig gestikuliert hat oder dass er schüchtern wirkte. Ob er gut und stringent argumentiert hat - darauf achtet in der Regel nur eine Minderheit.

Argumentative Rhetorik: Der Grundstein für Verbesserung

Dabei ist es ja so, dass gute Argumente, also guter Inhalt, jeden Vortrag verbessern, weil sie das Publikum von etwas überzeugen. Denn häufig fragt man sich nach einem Vortrag: Was hat der Redner eigentlich gesagt? Oder man bleibt als Zuhörer, weil der Redner nicht argumentiert hat, einfach bei seiner alten Meinung. Ohne Argumente hat der Redner nichts bewirkt - und daher auch nichts verbessert. Wem es also auf die Verbesserung oder Veränderung des Status Quo ankommt, der sollte unbedingt Argumente ins Zentrum seiner Rede rücken.

Argumentative Rhetorik: Unsere Kommunikationstrainer helfen Ihnen dabei!

Möchten Sie mehr über die Synthese von Argumentation und Rhetorik erfahren, dann können Sie das Modul „Argumentative Rhetorik” unter der 089 / 13 94 36 38 oder unter info@argumentorik.com buchen. Oder besuchen Sie eines unserer Rhetorik-Seminare.

Anfrage zum Einzelcoaching




Weiterbildung online: Argumentative Rhetorik


Weiterbildung Online-Kurse — Kostenfreie Videolektionen

Weiterbildung online: Unsere Online-Trainings zu Rhetork & Argumentation mit kurzen und prägnanten Video-Lektionen hilft Ihnen dabei, Argumentation und Rhetorik miteinander zu verknüpfen. Denn: Rhetorik ohne Argumentation ist leer — Argumentation ohne Rhetorik ist lahm. Schauen Sie sich für einen ersten Eindruck unsere kostenfreien Videolektionen an. Bitte hier klicken: Weiterbildung online — Kostenfreie Videolektionen.

Ein kleiner Vorgeschmack zum Online-Argumentationstraining

Jetzt reinschnuppern

Das könnte Sie auch interessieren:

Argumentieren - Überzeugen - Durchsetzen! (Online-Kurs)

Überzeuge im Gespräch! Die 20 besten Kommunikations-Tools (Online-Kurs)

Rhetorik Online-Kurs: „Selbstbewusst kommunizieren und überzeugen”